Grundschule Wettbergen


Dank und Ausblick

20. Juli 2021

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

 

 

gemeinsam mit Ihnen haben wir ein sehr herausforderndes Schuljahr gemeistert! Im Namen meines Teams möchte ich mich heute bei Ihnen für die Zusammenarbeit, Ihr Vertrauen und auch für ganz viel Lob bedanken, das uns in den vergangenen Wochen erreichte!

 

 

Jetzt freuen wir uns auf die Ferien, blicken aber auch schon mit Spannung auf das vor uns liegende neue Schuljahr. Unsere große Hoffnung ist, dass wir im kommenden Schuljahr Bedingungen haben, die einen möglichst normalen Schulbetrieb ermöglichen und natürlich, dass alle Menschen an unserer Schule gesund bleiben.

 

 

Auf folgende Neuerungen freuen wir uns im kommenden Schuljahr besonders:

 

 

Eine neue, lernfreundlichere Rhythmisierung des Schulvormittages wird unseren Schülerinnen und Schülern bestimmt sehr gefallen. Sie ist das Ergebnis der Arbeit unserer Steuergruppe, die die Erfahrungen der letzten Monate mit den Ideen für eine Verbesserung unseres Vormittages verknüpfen konnte.

 

 

Wir freuen uns auch auf das eltern- und schülerfreundliche Bestellsystem für das Mittagessen unseres neuen Caterers DeLiCat. Großen Dank möchte ich dem Mensabeirat unserer Schule aussprechen, der Umfragen bei Eltern und Schülerinnen und Schülern durchführte, deren Ergebnis mit zur Entscheidung für DeLiCat beitrug. Die Um- oder Anmeldeformalitäten für das Mittagessen finden Sie in der Postmappe Ihres Kindes oder hier.

 

 

Alle weiteren Pläne für das kommende Schuljahr hängen natürlich stark von den Entwicklungen mit Blick auf eine Pandemie ab, die uns sicher noch eine Weile vor Herausforderungen stellen wird. Dies gilt ganz besonders für unsere ambitionierten interkulturellen Projekte mit unseren Partnerschulen in England und Afrika. Aber auch alle Arten von Schulveranstaltungen (Klassenfahrten, Schulfeste usw.) hängen von diesen Entwicklungen ab. Ich werde Sie aber über Elternbriefe und natürlich auch über unsere Homepage auf dem Laufenden halten.

 

 

Zum Schluss möchte ich Sie noch darauf hinweisen, dass die Schule morgen, am 21.07.21 (wie immer vor den Sommerferien) um 10:55 Uhr endet. Es findet keine Betreuung und auch kein Ganztagsangebot statt.   

 

 

Bitte vergessen Sie am ersten Schultag (Donnerstag, 02.09.21) nicht, Ihrem Kind die Bestätigung eines negativen Selbsttests mit in die Schule zu geben.

 

 

Im Namen des gesamten Teams der Grundschule Wettbergen wünsche ich Ihnen erholsame Sommertage!

 

 

Herzliche Grüße

 

 

 

Robert Kühn

 

(Schulleiter)

 


Mund-Nasen-Bedeckung nur noch auf den Fluren

21. Juni 2021

 

Ab sofort müssen unsere Schülerinnen und Schüler nur noch auf den Fluren (z. B. auf dem Weg zum Klassen- oder Fachraum) in den Gebäuden ihre Mund-Nasen-Bedeckungen tragen. Auf dem Schulhof brauchen also keine Mund-Nasen-Bedeckungen mehr getragen werden.


Download
Infoblatt_Impfung_Kinder_und_Jugendliche
Adobe Acrobat Dokument 630.3 KB

Einmal wieder etwas SEHR Schönes!

7. Mai 2021

 

In der vergangenen Woche fand eine Autorenlesung (unter Hygienemaßnahmen) in der Sporthalle statt: Der bekannte Kinderbuchautor Ingo Siegner war bei uns!


Niedersächsische Schulen MIT Afrika

25.04.2021

 

Wir freuen uns sehr, Teil des von Tobias Rusteberg gegründeten Netzwerks

Niedersächsische Schulen MIT Afrika zu sein. Sehen Sie hier eine Botschaft von Dr. Gerd Müller (Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung): 


Anleitung Selbsttest:


Präsenzunterricht nur noch nach Tests

12. April 2021

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

Dank Ihrer Unterstützung konnten wir heute den Wechselunterricht und auch die Notbetreuung wie geplant starten!

 

Folgende Regelungen gelten weiter:

 

Nach den Osterferien dürfen in Niedersachsen nur noch Schülerinnen und Schüler am Präsenzunterricht bzw. an der Notbetreuung teilnehmen, die einen Antigen-Selbsttest (zweimal wöchentlich) zu Hause mit negativem Ergebnis durchgeführt haben. Als Nachweis dafür gilt die schriftliche Bestätigung der Eltern und Erziehungsberechtigten.

 

Auch die Lehrkräfte und alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind zu Selbsttests verpflichtet.

 

Angemeldete BesucherInnen (Eltern, Handwerker usw.) erhalten einen Besucherausweis gegen Vorlage eines aktuellen negativen PCR-Tests/ PoC Antigen-Test oder einer vergleichbaren ärztlichen Bescheinigung, die nicht älter als 24 Stunden sein darf.  

 

Wichtig:

 

- Ihr Kind bekommt wöchentlich zwei Test-Kits für den Gebrauch zu Hause ausgehändigt;

 

- alle Schülerinnen und Schüler der GS Wettbergen müssen morgens zu Hause vor dem Schulbesuch mit ihren Eltern einen Selbsttest durchführen, außer freitags (auf diese Weise werden die Selbsttests wie angeordnet zweimal wöchentlich während des Wechselunterrichts durchgeführt);

 

- Kinder, die montags an der Notbetreuung teilnehmen, müssen montags und mittwochs getestet werden;

 

- bei einem negativen Testergebnis bestätigen die Eltern dieses mit ihrer Unterschrift auf einem Formular (siehe unten);

 

- die Lehrkraft, die Ihr Kind morgens in Empfang nimmt, sammelt das von den Eltern unterschriebene Formular ein;

 

- vom Präsenzunterricht abgemeldete Schülerinnen und Schüler müssen dann von zu Hause aus am Distanzlernen teilnehmen.

 

Weiter unten finden Sie die entsprechenden Briefe des Kultusministers sowie weitere Informationen zu den verpflichtenden Selbsttests zu Hause.

 

 

Ich bedanke mich im Namen unseres Teams nochmals für Ihre Unterstützung und wünsche uns allen weiter gute Nerven und Gesundheit!

 

Viele Grüße

Robert Kühn

(Schulleiter)

Download
2021 04 Anlage_Grundschule__Einwilligun
Adobe Acrobat Dokument 330.7 KB
Download
2021 04 Bestätigung Testergebnis (003).
Adobe Acrobat Dokument 312.9 KB
Download
2021-04-01_Brief_an_Eltern.pdf
Adobe Acrobat Dokument 291.9 KB
Download
2021-04-01_Brief_an_SuS_GS_F_S.pdf
Adobe Acrobat Dokument 191.8 KB
Download
Testpflicht_Elterninfo.pdf
Adobe Acrobat Dokument 398.8 KB
Download
2021-03-31_-_Formular_Befreiung_von_der_
Adobe Acrobat Dokument 397.7 KB

Hier kommt einmal etwas Schönes:


Grundschule mit Ganztagsangebot

Herzlich willkommen!

 

Herzlich Willkommen in der Grundschule Wettbergen! 

 

Am südlichen Stadtrand von Hannover 

befindet sich unsere Schule mit offenem Ganztagsangebot.

 

Besonders die Kinderfreundlichkeit des Stadtteils Wettbergens sorgt dafür, dass wir weiter wachsen.

 

Bereits 430 Schülerinnen und Schüler besuchen unsere Schule. Mehr als 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten im multiprofessionellen Team der Grundschule Wettbergen.


 

Unsere Schülerinnen und Schüler fühlen sich an ihrer Schule zu Hause!

 

Das ist uns wichtig:

- die enge Vernetzung im Stadtteil Wettbergen

- der Status als sportfreundliche Schule

- Schwimmunterricht im 3. Jahrgang

- die Zertifizierung als Projektpartner Klasse2000

- das Zupforchester in Zusammenarbeit mit der Musikschule Hannover

- die rege Ausflugstätigkeit und Klassenfahrten in allen Jahrgängen

- der Schüleraustausch in der 4. Klasse mit einer Grundschule in England

- Schulobst und Schulmilch

- unser Projekt: auf dem Weg zur Kulen Schule – Kulturschule

- die Zusammenarbeit mit Projektpartnern (z. B.

  Stadtteilkultur, Theaterpädagogisches Zentrum etc.)

- Kooperationspartner (z.B. Caritas, Kommunaler Sozialdienst)

- unsere Lesementoren, Lesemütter

 

und natürlich: professioneller, engagierter und differenzierter Unterricht in modernen, gut ausgestatteten Klassenräumen.

 

Wir sind auf dem Weg, der Digitalisierung unserer Gesellschaft mit neuen Unterrichtskonzepten zu begegnen. So wird beispielsweise der Einsatz von Tablet-PCs im Unterricht mit großer Unterstützung unseres Fördervereins kontinuierlich weiter ausgebaut.

 

Ich wünsche Ihnen viel Vergnügen beim Erkunden unserer Homepage!

 

Robert Kühn

Schulleiter