Unsere Partnerschule in Cathcart (Südafrika)

 

Unsere Partnerschule, die Cathcart R. C. Primary School, liegt in der Provinz Ostkap in der Republik Südafrika.

 

307 Schülerinnen und Schüler werden von 11 Lehrkräften unterrichtet.

 

Die Partnerschaft wird mit Mitteln aus dem Niedersächsischen Kultusministerium gefördert und besteht seit 2020

 

 

 

Cathcart meets Wettbergen- Der Beginn einer Schulfreundschaft

25. März 2021 von Marc Ziesing

 

Seit nun mehr als einem Jahr besteht der Kontakt zwischen der Primacy School Cathcart und der Grundschule Wettbergen. Ein Team von Lehrerinnen und Lehrern der Grundschule Wettbergen baute sehr schnell ein freundliches und tolles Verhältnis zum Schulleiter Siphu Nunsu der Primacy School in Cathcart auf. Allen Beteiligten war sehr schnell klar, dass diese Begegnung eine große Möglichkeit sein wird und somit wurde die Partnerschaft gemeinsam geplant. Erste Überlegungen einer Schulpartnerschaft wurden konkretisiert und schon bald fingen Schülerinnen und Schüler der Grundschule Wettbergen mit Hilfe von Tablets an, den Kindern in Cathcart ihre Welt zu zeigen. Auch der Umgang mit der englischen Sprache stellte dabei keine große Hürde dar und verringerte keinesfalls die Motivation der Kinder.

 

Ziel dieser Partnerschaft sollte ein interkultureller Austausch zwischen Schülerinnen und Schülern sein, der weit über die Kontinente hinaus geht und die Lebenswelt der Kinder erweitert und bereichert. In dieser Phase hatten einige Schülerinnen und Schüler bereits die Möglichkeit mit Siphu Nunsu zu telefonieren und somit einen ersten Kontakt nach Südafrika herzustellen. Aufgrund der Corona-Krise konnten die Tätigkeiten in der Afrika-AG leider nicht fortgesetzt werden, weshalb weitere reale Treffen ausblieben und die Arbeitsergebnisse nicht nach Südafrika gesendet wurden.

 

In dieser Zeit wurden Fördergelder mobilisiert, um unsere Freunde in Südafrika mit digitalen Medien auszustatten. Denn alle waren sich sicher, dass eine möglichst einfache und niederschwellige Kommunikation zwischen den Kindern - mit Hilfe von Tablets - stattfinden kann und dadurch vielseitige und häufige Begegnungen stattfinden können.

 

Dieses Jahr wollten dann alle Beteiligten einen weiteren Schritt gehen und eine Begegnung der Kinder per Videoanruf ermöglichen.

 

Dies konnte trotz der Hygieneauflagen am Mittwoch den 24. März 2021 realisiert werden, ein Datum, das uns in Erinnerung bleiben wird!

 

Am Ende stand eine sehr beeindruckende und tolle Begegnung, die sicherlich jedem der Kinder und Erwachsenen in langer Erinnerung bleiben wird. Die Kinder stellten sich mit großer Freude gegenseitig vor und hatten die Möglichkeit, sich Fragen zu stellen. Unsere Freunde aus Cathcart sangen dann sogar noch ein kleines Lied. Alle waren sich sicher, dass dies nur der Anfang für viele weitere Treffen und eine wirklich große und beeindruckende Schulfreundschaft war.